schatten-banner-oben
Hammer und Amboss

Amboss

So ein Arschloch, denkt man im Berufsleben schnell über die eiskalten Managertypen die über Leichen gehend ihre Karriere Blitzkriegartig vorantreiben.
In Hammer und Amboss wird solch ein moderner Erfolgsmensch musikalisch seziert. Und es zeigt sich dieser Typus Mensch hat kein Mitgefühl, ja er ist mehr Maschine als Mensch. Die Frage bleibt, wie kommt es zu solchen Menschen? Ist es wirklich unserer modernen Zeit und der damit verbundenen Lebensweise geschuldet?
Der Song Hammer und Amboß lebt vom Druck den solche Menschen verspüren und verbreiten um vorwärts zu kommen. Keine Gefühle, aber einen Ichbezogenen Druck.
Dieser immer wiederkehrende Druck ist vergleichbar mit einem Schmiedehammer sowie dazugehörigem Amboss.
Das ist letztendlich auch das Schicksal dieser Menschen. Trotz scheinbarem Erfolg ist diese gefühlskalte Lebensweise nicht zu beneiden.

back next